Veganer Profi Koch & staatlich geprüfter Lebensmitteltechniker

Veganer Profi Koch & staatlich geprüfter Lebensmitteltechniker
Showkoch, Messekoch und Autor

Sonntag, 1. Mai 2011

Vegane Hollandaise

Rezept:

  1. Zuerst die Reduktion ansetzen:

4 El Weißwein Essig (der von Rapunzel ist z.B.vegan)
8 EL Wasser
15 schwarze Pfefferkörner
2 Schalotten
Pfefferkörner zerdrücken, Schalotten würfeln, Essig & Wasser aufkochen und auf 1/3 reduzieren und abseihen.
Die Reduktion (nicht die festen Bestandteile) aufbewahren.

Begründung: Geschmackstoffe werden reduziert und intensiviert.

2. Soße ansetzen:

500 ml kalte Gemüsebrühe
300 ml Sojasahne Soyatoo! Soy Whip Soja-Schlagcreme
30 g kalte Margarine, 30 g Mehl
2 cl Weißwein
1 Teelöffel Dijonsenf
Salz, Pfeffer, Zitronensaft

Margarine auslassen und mit Mehl bestäuben, kurz aufköcheln lassen (Stärke wird umgewandelt) mit Brühe nach und nach  aufgiessen. Die Reduktion, Sojasahne, Weißwein und den Senf hinzugeben. Bis die gewünschte "cremigkeit" erreicht ist.
Von der Herdplatte ziehen und mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken



-Serviervorschlag-

Kommentare:

  1. Hallo Jérôme!
    Mich würde interessieren, wie lang man für die Reduktion braucht, also wie lange muss man das ganze köcheln lassen?

    Dankeschön!
    Femke

    AntwortenLöschen
  2. Hi Femke,

    ca 5 Minuten einköcheln lassen, bei kleiner Hitze ;-)

    LG Jérôme

    AntwortenLöschen
  3. diese Soße ist einfach der Hit, meine Tochter und ich waren sehr begeistert
    LG Roswitha

    AntwortenLöschen
  4. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  5. WOW, die Soße schmeckt fantastisch. Ich hab Prosecco genommen und von der Sojasahne nur 120 ml. Es war soooo lecker !! Gut, dass die Spargelsaison noch eine Weile andauert. Aber auch zu anderem Gemüse kann ich mir die Soße gut vorstellen. Sie kommt auf jeden Fall in meine vegane Hitliste. DANKE für die Kreation, Jérôme. LG Andrea

    AntwortenLöschen
  6. Danke fürs Rezept lieber Jerome! Heute gibts 2 kg Spargel für 3 Leute. Und eine Saucendegustation - 1xEckmeier und 1xMoschinski (von der VeBu Seite). Mal schauen welche gewinnt :) lg. H.

    AntwortenLöschen